Würzburger Forschungsgruppe Vulnerabilität, Sicherheit und Resilienz

Research Group an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Forschungsgruppe „Vulnerabilität, Sicherheit und Resilienz“ wurde am 7.12.2016 von Prof. Dr. Hildegund Keul (Theologin, Religionswissenschaftlerin und Germanistin – www.vulnerabilitätsdiskurs.de) und Pierre Carl Link (Philosoph, Religions- und Bildungswissenschaftler) gegründet. Sie trifft sich monatlich und bespricht aktuelle Literatur, Forschungsvorhaben und neue Entwicklungen im interdisziplinären Vulnerabilitätsdiskurs. Sie führt Veranstaltungen durch und plant Publikationen.

Wenn Sie in der Forschungsgruppe mitwirken möchten, melden Sie sich bitte bei uns:
H.Keul@theologie.uni-wuerzburg.de
thomas.mueller1@uni-wuerzburg.de